Startseite    Spezialitäten    Wein    Frühstück    Mittagstisch    Abend    Partyservice    Event    Kontakt    Impressum   

Olivenöl aus Italien

Die Ursprünge des Ölbaums gehen auf sehr alte Zeiten des Lebens des Menschen zurück. Vor undenklichen Zeiten ist diese heilige Pflanze die Heldin vieler Sagen geworden. Eine von diesen erzählt, dass Minerva in einem Wettstreit mit Neptun mit einem Preis von Zeus ausgezeichnet wurde, um den Ölbaum geschafft zu haben.

In der Bibel kann man lesen, dass Noah nach der Sintflut eine Taube zum Himmel schickte und dass diese mit einem Olivenzweiglein zurückkam. Das war das Zeichen des Endes des Regens und der Wiederherstellung des Friedens. Vor allem von Ägypten aus verbreiteten sich die Anbauten bis Kreta, Rhodos, Attika, Italien und in das ganze Mittelmeerbecken. Die Phönizier, Griechen und Karthager handelten schon mit Öl aber erst die Römer gründeten das erste Verkaufsnetz in großem Umfang.

Seit dem XIV Jahrhundert bis heute verbreitete sich der Ölbaum über das ganze italienische Land und so hat er die Wichtigkeit als eine der darstelledsten Anbauten unseres Landes gewonnen.